Hardwarearchitekt Engineering (m/w/d)

scheme imagescheme imagescheme image

Über TRIOPTICS

Die TRIOPTICS GmbH ist ein international ausgerichtetes Unternehmen mit seinem Stammsitz in Deutschland und Tochtergesellschaften in China, Frankreich, Japan, Korea, Singapur, Taiwan und den USA. Händler vertreiben TRIOPTICS Produkte in Indien, Israel, Russland, Türkei, Vereinigtes Königreich und Vietnam.

TRIOPTICS bietet weltweit das umfangreichste Portfolio an optischer Mess-, Prüf- und Fertigungstechnik für die Entwicklung, Qualitätssicherung und Produktion. Unsere Expertise reicht von der Prüfung einzelner Optikkomponenten bis zur Montage und Test komplexer Kamerasysteme. TRIOPTICS Produkte werden in allen Branchen eingesetzt, die sich mit der Herstellung, Prüfung und Anwendung optischer Baugruppen befassen. Dazu gehören insbesondere die Konsumgüterindustrie, der Automotive-Bereich, die Medizinoptik sowie die Luft- und Raumfahrt.

Seit 2020 ist TRIOPTICS Teil der Jenoptik Gruppe in der Sparte Light & Optics. Die Jenoptik AG ist ein weltweit tätiges Hightech-Unternehmen mit rund 4.100 Mitarbeitern und dem Geschäftsschwerpunkt Optische Technologien.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Gestaltung der Hardware-Architektur für die Hardware-Einheit
  • Definition der technischen Anforderungen und Schnittstellen
  • Erstellung des Hardware-Implementierungs-, Integrations- und Evaluierungskonzeptes
  • Spezifikation externer Hardwaremodule
  • Auswahl mechanischer und elektronischer Komponenten
  • Steuerung des Implementierungsprozesses und Mitwirkung bei der Integration in Segmente und - Systeme
  • Unterstützung bei der Inbetriebnahme
  • Festlegung der Nutzung und Wiederverwendung von Hardware-Einheiten, Komponenten, Modulen und Produkten vom Typ externes Hardwaremodul
  • Identifizierung und Aufbereitung von Betriebsdaten, Benutzer- und Diagnoseinformationen aus der Hardwareentwicklung für die Nutzungsphase

Unsere Anforderungen

  • Tiefgehendes Verständnis für den Systemkontext, die Systemfunktionen und Schnittstellen
  • Fundierte Kenntnisse der geltenden EMV-, Umwelt- und Realitätsanforderungen
  • Kenntnisse über kommerziell verfügbare Technologien, Methoden sowie über die verfügbare Standardhardware und den Markt
  • Kenntnisse über die Möglichkeiten und Strategien in der Entwicklung und Produktion
  • Analyse- und Problemlösefähigkeit im Hinblick auf Schwachstellen des Hardware-Designs
  • Fähigkeit, Risiken zu erkennen, zu analysieren und frühzeitig Gegenmaßnahmen einzuleiten
  • Modellierungsfähigkeit
  • Eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Ein sicherer Arbeitsplatz und hervorragende Entwicklungs- und Karriereperspektiven in einem wachsenden Unternehmen mit flachen Hierarchien
  • Es erwartet Sie eine Ihrer Qualifikation entsprechende und erfolgsorientierte Vergütung und ein ausgezeichnetes Weiterbildungsangebot
  • Eine Unternehmenskultur, in der es Spaß macht Ideen, Kraft und Initiative einzubringen
  • Wir bieten Ihnen eine thematisch außergewöhnlich umfassende Herausforderung im Bereich modernster Spitzentechnologie in einem weltweit agierenden Unternehmen
  • Sie erhalten die Chance, zukunftsweisende Entwicklungen in der optischen Messtechnik auf höchstem Niveau und unter erstklassigen technischen Bedingungen mitzugestalten und sich dadurch stets auf dem neuesten Stand der Technik im Bereich der Optik zu bewegen
  • Job-Ticket (HVV-Proficard)
  • Arbeitgeberbeitrag/-zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • mtl. Sachzuwendung in Höhe von € 44,00
  • Kindergartenzuschuss, Kooperation mit „Notfallmamas“
  • Zuwendungen für besondere private Anlässe (z. B. Hochzeit)
  • Jubiläumsprämien ab 5 Jahre Unternehmenszugehörigkeit

Ihr Kontakt

Gestalten Sie mit uns aktiv die Zukunft der TRIOPTICS GmbH in einem spannenden Umfeld. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Ihr Kontakt: Frau Mummhardt